Haarige Fragen? Wir haben die Antwort!

Haarige Fragen? Wir haben die Antwort!

Interaktiv, informativ und übersichtlich: Hier finden Sie die häufigsten Fragen rund um Haarausfall bei Männern und Frauen, interessante Mythen über Haare sowie Fragen zu unseren Produkten. Kerstin Neumann von Johnson & Johnson beantwortet alle Fragen - in Form eines Videos oder in Textform.

Sie haben eine spezielle Frage? Über den Suchschlitz können Sie einfach Ihre persönliche Frage eingeben und suchen. Wenn Sie lieber stöbern möchten, können Sie unsere Fragen einfach nach neuen oder beliebten Fragen sortieren oder über den Filter an der rechten Seite Ihre favorisierten Themen auswählen.

Zur Erstellung einer Diagnose oder einer Therapieempfehlung sollten Sie sich jedoch direkt an einen Dermatologen wenden. Nur er verfügt über die ausreichende medizinische Kompetenz Ihnen Auskünfte über die Produkte unseres Unternehmens im Zusammenhang mit Ihrer medizinischen Behandlung zu geben.

Filtern nach: Neueste Beliebteste

Haarausfall bei der Frau: Das können Sie tun! Dr. Kerstin Neumann von REGAINE®

158
Was kann man als Frau gegen Haarausfall machen?

In klinischen Studien, die sowohl bei Männern als auch bei Frauen durchgeführt wurden, hat sich Minoxidil als wirksam bei der Behandlung von anlagebedingtem Haarausfall erwiesen. Speziell wenn die Behandlung in einem frühen Stadium der sogenannten androgenetischen Alopezie erfolgte, konnten wirksame Effekte festgestellt werden. Frauen, die von dieser Form des Haarausfalls betroffen sind, können die Behandlung zusätzlich unterstützen, zum Beispiel durch Kopfhaut pflegende Shampoos und Nahrungsergänzungsmittel. Eine Beratung durch Ihre Apotheke oder Ihren Dermatologen ist empfehlenswert. Informationen zur Wirksamkeit von Minoxidil bei anlagebedingtem Haarausfall finden Sie unter Wirksamkeit von Minoxidil wissenschaftlich bewiesen

Anlagebedingter Haarausfall bei Frauen: Dr. Kerstin Neumann von REGAINE®

158
Wie zeigt sich der anlagebedingte Haarausfall bei der Frau?

Bei der Frau äußert sich der Haarausfall durch das Dünnerwerden der Kopfhaare am Oberkopf. Das sieht man dann insbesondere am Scheitelbereich. Vollständig kahle Stellen treten bei Frauen so gut wie nie auf.

158
Sollte ich ein spezielles Shampoo benutzen, während ich REGAINE® verwende?

Nein, aber zum Schutz Ihrer Kopfhaut empfehlen wir ein mildes Shampoo.

156
Was passiert, wenn ich die Behandlung mit REGAINE® Frauen stoppe?

Wenn Sie die Behandlung stoppen, wird sich der Zustand von vor der Behandlung wieder einstellen. Auch ein Pausieren über einen gewissen Zeitraum kann bereits nachteilige Folgen auf den Haarwuchs haben.

156
Wie muss ich Regaine® MÄNNER Schaum anwenden/dosieren?

Damit Regaine® wirkt, sollte man 1 g des Regaine Schaums 2 mal täglich - idealerweise morgens und abends - auf die betroffenen Stellen der Kopfhaut aufgetragen und leicht mit dem Finger verteilt werden. Die täglich anzuwendende Menge von 2 mal 1 g Schaum ist ausreichend und sollte unabhängig von der Größe der betroffenen Hautfläche nicht überschritten werden. Nach der Anwendung sollte man die Hände sorgfältig waschen, um versehentlichen Kontakt mit Augen oder Schleimhäuten zu vermeiden. Für anschaubare Informationen, gibt es hier den Link zu Schaum-Anwendungsvideo

Welche Ursachen hat Haarausfall? Dr. Kerstin Neumann von REGAINE®

156
Was sind die Ursachen für Haarverlust?

Die häufigste Form des Haarverlusts bei Männer und Frauen ist der erblich bedingte/ anlagebedingte Haarverlust, die androgenetische Alopezie. Bei der androgenetischen Alopezie schrumpft der Haarfollikel, die für das Haar lebensnotwendigen Blutgefäße bilden sich zurück und die Haare wachsen immer weniger. Schließlich bilden sich nur noch dünne, kaum sichtbare Haare.

Haarverlust in Zahlen: Wer bekommt Haarausfall? Dr. Kerstin Neumann von REGAINE®

155
Wer bekommt Haarausfall?

Exakte Statistiken zum Haarausfall gibt es nicht, jedoch gehen Experten davon aus, dass ungefähr 60 bis 80 Prozent aller Männer, also mehr als jeder zweite Mann, unter anlagebedingtem Haarausfall leidet. Bei den Frauen sind es etwa 20 bis 30 Prozent, die von androgenetischer Alopezie betroffen sind.

155
Kann ich zum Schwimmen gehen, nachdem ich REGAINE® Frauen aufgetragen habe?

Ja, aber Sie sollten 4 Stunden warten, bis das Haar und die Kopfhaut vollkommen trocken sind und REGAINE® Frauen ganz eingezogen ist. Nach dem Schwimmen sollten Sie keine extra Dosis REGAINE® Frauen auftragen. Warten Sie wie gewohnt bis zur nächsten Anwendung.

155
Wie lange hält eine Packung REGAINE® für Frauen?

Eine Einzelpackung REGAINE® Frauen enthält 60 ml und reicht bei richtiger Anwendung für etwa 30 Tage. Wenn eine Flasche langsam leer wird, sollten Sie sich rechtzeitig darum kümmern, dass Sie eine neue Flasche vorrätig haben. So müssen Sie keine Behandlung ausfallen lassen. REGAINE® Frauen ist auch in der kostengünstigen Dreimonatspackung erhältlich.

154
Bei zu häufigem Kämmen fallen die Haare aus.

Das stimmt nicht. In der Bürste hängen bleiben nur Haare, die schon abgestorben sind. Haare wachsen etwa drei bis fünf Jahre, dann sterben sie ab. Es ist ganz normal, etwa hundert von ihnen am Tag zu verlieren.

Pages