Haarige Fragen? Wir haben die Antwort!

Haarige Fragen? Wir haben die Antwort!

Interaktiv, informativ und übersichtlich: Hier finden Sie die häufigsten Fragen rund um Haarausfall bei Männern und Frauen, interessante Mythen über Haare sowie Fragen zu unseren Produkten. Kerstin Neumann von Johnson & Johnson beantwortet alle Fragen - in Form eines Videos oder in Textform.

Sie haben eine spezielle Frage? Über den Suchschlitz können Sie einfach Ihre persönliche Frage eingeben und suchen. Wenn Sie lieber stöbern möchten, können Sie unsere Fragen einfach nach neuen oder beliebten Fragen sortieren oder über den Filter an der rechten Seite Ihre favorisierten Themen auswählen.

Zur Erstellung einer Diagnose oder einer Therapieempfehlung sollten Sie sich jedoch direkt an einen Dermatologen wenden. Nur er verfügt über die ausreichende medizinische Kompetenz Ihnen Auskünfte über die Produkte unseres Unternehmens im Zusammenhang mit Ihrer medizinischen Behandlung zu geben.

Filtern nach: Neueste Beliebteste
Geheimratsecken-lange-haare
137
Wie kann ich feststellen, ob REGAINE® Männer bei mir wirkt?

Wenn Sie auf die Behandlung ansprechen, bemerken Sie wahrscheinlich, dass Sie mit der Zeit deutlich weniger Haare als früher verlieren. Manche werden feststellen, dass neues Haar wächst. Das neue Haar ist wahrscheinlich weich und flaumig und zunächst kaum sichtbar. Bei Fortführung der Behandlung kann der Haarwuchs kräftiger und dunkler werden, bis er in Farbe und Struktur dem vorhandenen Kopfhaar gleicht.

Welche Ursachen hat Haarausfall? Dr. Kerstin Neumann von REGAINE®

Wechseljahre: Haarausfall? Dr. Kerstin Neumann von REGAINE®

134
Ich bin in den Wechseljahren- hängt mein Haarausfall damit zusammen?

Die eigentliche Ursache von Haarausfall in den Wechseljahren liegt an den Haarwurzeln selbst. Diese reagieren bei den Betroffenen anlagebedingt auf den veränderten Hormonhaushalt während der Wechseljahre. Der übermäßige Haarverlust ist also anlagebedingt, zeigt sich jedoch bei diesen Frauen erst während dieses Lebensabschnittes. Ausführliche Informationen zum Thema Haarausfall und die Wechseljahre gibt es unter Haarausfall und Wechseljahre:Eine Frage der Hormone

94
Wie verwende ich REGAINE® Männer Schaum?

Tragen Sie 2-mal täglich je 1g REGAINE® Männer Schaum auf die betroffene Kopfhaut auf. Verteilen Sie die Menge mit den Fingerspitzen und massieren Sie den Schaum leicht ein. Lesen Sie mehr dazu unter Anwendung von REGAINE®.

Welche Ursachen hat Haarausfall? Dr. Kerstin Neumann von REGAINE®

Haarausfall bei der Frau: Das können Sie tun! Dr. Kerstin Neumann von REGAINE®

151
Was kann man als Frau gegen Haarausfall machen?

In klinischen Studien, die sowohl bei Männern als auch bei Frauen durchgeführt wurden, hat sich Minoxidil als wirksam bei der Behandlung von anlagebedingtem Haarausfall erwiesen. Speziell wenn die Behandlung in einem frühen Stadium der sogenannten androgenetischen Alopezie erfolgte, konnten wirksame Effekte festgestellt werden. Frauen, die von dieser Form des Haarausfalls betroffen sind, können die Behandlung zusätzlich unterstützen, zum Beispiel durch Kopfhaut pflegende Shampoos und Nahrungsergänzungsmittel. Eine Beratung durch Ihre Apotheke oder Ihren Dermatologen ist empfehlenswert. Informationen zur Wirksamkeit von Minoxidil bei anlagebedingtem Haarausfall finden Sie unter Wirksamkeit von Minoxidil wissenschaftlich bewiesen

geheimratsecken-kurze-haare
96
Stimmt es, dass Männer, die Haarausfall oder gar eine Glatze haben höhere Testosteron-Level haben?

Diese Behauptung ist in etwa so zuverlässig wie alle anderen Versuche, die Männlichkeit anhand von Äußerlichkeiten wie der Größe deiner Hände einzuschätzen. Wenn es diesen Zusammenhang wirklich geben würde, müssten ja alle Körperhaare davon betroffen sein.

Die 4 Phasen des Haarwachstums
121
Haarfollikel wachsen das ganze Leben lang.

Im Durchschnitt wird der Mensch/ die Frau mit 100.000 Harfollikeln geboren, es wachsen keine neuen nach. Deshalb ist es wichtig, die vorhandenen Follikel zu erhalten und bei anlagebedingtem Haarausfall früh zu reagieren, um diese zu erhalten.

Geheimratsecken-Regaine.jpg
137
Wie lange sollte ich mit der Anwendung von REGAINE® für Männer fortfahren?

Es kann einige Wochen dauern, bis die ersten Erfolge einer Behandlung mit REGAINE® für Männer sichtbar werden. Schlägt die Behandlung mit REGAINE® bei Ihnen an, sollten Sie die Therapie so lange fortsetzen, wie Sie den gewünschten Effekt aufrechterhalten möchten. Wird die Behandlung beendet, stellt sich innerhalb von 3-4 Monaten ein Zustand ein, wie er ohne die  Behandlung mit REGAINE® für Männer erreicht worden wäre. Sollte sich jedoch nach 4 Monaten der gewünschte Behandlungserfolg in Form einer Verlangsamung des Haarausfalls nicht einstellen, empfehlen wir, die Therapie abzubrechen und sich mit Ihrem Dermatologen zu beraten. Es muss an dieser Stelle jedoch betont werden, dass bereits ein Stopp des Haarausfalls einen Therapieerfolg darstellt.

244
Kann ich meine Haare tönen, färben oder mir eine Dauerwelle machen lassen, während ich REGAINE® für Frauen benutze?

Ja. Sie können ohne Probleme Ihre Haare tönen, färben oder eine Dauerwelle machen lassen. Allerdings sollten Sie an dem Tag, an dem Sie zum Friseur gehen, auf REGAINE® verzichten.

131
Wie wirkt REGAINE® für Frauen?

REGAINE® für Frauen enthält als aktiven Wirkstoff Minoxidil. Er stimuliert die Haarfollikel und trägt dazu bei, dass die aktive Wachstumsphase der Haare verlängert wird. Dadurch können sich die Zellen länger und verstärkt erneuern. Die Haarfollikel beginnen wieder, normales und kräftiges Haar zu produzieren. REGAINE® für Frauen hat keinen Einfluss auf den Hormonhaushalt.

138
Werden, wenn ich REGAINE® anwende, auch auf anderen Körperstellen oder den Händen Haare wachsen?

Da Ihre Hand- und Fingerflächen keine Haarfollikel besitzen, werden dort auch keine neuen Haare wachsen. In seltenen Fällen kann es zu unerwünschtem, vermehrtem Haarwuchs am Körper kommen, einschließlich einer Gesichtsbehaarung bei Frauen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, REGAINE® für Frauen nur auf die Kopfhaut aufzutragen und sich nach jeder Anwendung die Hände gründlich zu waschen. Nach Absetzen des Produktes klingt dieser Effekt ab.

Pages